CORONA

Ab Anfang Oktober starten wieder die Punktspiele in unserer Julianumhalle. Hierfür haben wir ein detailliertes Hygienekonzept ausgearbeitet. Wir bitten alle Besucher, dieses Konzept umzusetzen und die Regeln einzuhalten. Nur so können wir dauerhaft Zuschauer in unserer Julianumhalle empfangen. Die wichtigsten Regeln für die Zuschauer auf einen Blick:

  • Maximal 80 Zuschauer dürfen ein Spiel auf der Tribüne verfolgen.
  • Alle Zuschauer müssen einen Sitzplatz einnehmen.
  • Die Maske wird während des gesamten Aufenthalts in der Sporthalle getragen – auch während des Spiels.
  • Alle Zuschauer betreten und verlassen die Halle über den Haupteingang.
  • Beim Betreten der Halle erfolgt ein Desinfizieren der Hände.
  • Auf der Tribüne muss ein Abstand von 1,5 Meter beachtet werden. Der Mindestabstand gilt nicht für Personen aus einem Haushalt.
  • Es gibt acht Sitzreihen auf der Tribüne, jeweils vier pro Tribünenseite. Auf jeder Sitzreihe dürfen maximal zehn Personen sitzen.
  • Es gibt ein Gästekontingent von zehn Zuschauern bei Seniorenspielen. Diese müssen in einer Sitzreihe (Gästeblock) sitzen. Bei Jugendspielen gilt nur die Beschränkung von maximal 80 Zuschauern auf der Tribüne.
  • Sollten mehr als 50 Zuschauer anwesend sein, werden die Kontaktdaten aller Zuschauer erfasst. Die Erfassung bei den Oberliga-Spielen erfolgt grundsätzlich direkt beim Betreten der Halle. Hierfür nutzen wir die Vorlage des HVN (Gesundheitsfragebogen für Zuschauer), der vor dem Erwerb einer Eintrittskarte ausgefüllt abgegeben werden muss. Der Bogen kann bereits zu Hause ausgefüllt werden und ist unter folgendem Link zu finden: Erfassungsbogen Zuschauer (Einzel)

Alle Details zu den Corona-Maßnahmen im Trainings- und Spielbetrieb sind in unserem Hygienekonzept erfasst. Daher bitten wir auch alle Mannschaften, sich vor einem Spiel über die aktuellen Regelungen bezüglich des Verhaltens in der Julianum-Sporthalle zu informieren.

Dokumente zum Download