09.12.2010 – 40 neue Handbälle für die männliche E- und weibliche A-Jugend

Die männliche E- und weibliche A-Jugend der Handballfeunde Helmstedt-Büddenstedt können sich über 40 neue Handbälle freuen. Niels Karg (links stehend), Inhaber der Aral-Tankstellen bzw. Raststätten in Alleringersleben und Königslutter, spendete die Spielgeräte für die jungen Sportlerinnen und Sportler.

Der Vater von Lennart Karg, der E-Jugend der Handballfreunde spielt, engagiert sich schon länger für die HF, steuerte unter anderem schon Donuts und Brezeln bzw. Spenden für Brötchen zu diversen Turnieren und Trainingscamps bei. Die Trainer Petra Voigt (Zweite stehend von links) sowie Lisa Weißensee und Rüdiger Barth (rechts stehend) nahmen die Bälle in Empfang.